Menü    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
    Termine    
 
 
 
 
 
Für die nächsten 4 Wochen stehen keine Termine an.
 
   
     
 
 
 
    Im Kino    
 
 
 
 
 
Donnerstag, 12.Sep.2019
Nora Tschirner: Gut gegen Nordwind
bereits vorbei
 
     
 
 
 
    Zugang    
 
 
 
 
 
 

Registrieren
Passwort vergessen?
     
 
 
 
    Suche    
 
 
 
 
 
 
Erweiterte Suche
     
 
 
 
    Twitter    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
 
Zentrum » Gemeinschaft » Foren-Übersicht » Termine »
Das Konklave
 
     
 
 
 
Beginnt:
Mi 9.Sep.2009 22:20
 
Endet:
Mi 9.Sep.2009 23:55
Ort / Sender:
Sender Eins Festival Eins Festival
 
Noragraphie-Link:
 
 
 
 
 
    Apache    
 
 
Mitglied Apache
Rang Team Nora
Team Nora
1794 Beiträge
seit 22.04.2003
(6401 Tage)
Beitrag 19034 Verfasst am: Mi 26.Aug.2009 17:10
 
Das Konklave
 
Zitat:
Im Jahr 1458 ist die machtpolitische Lage in Rom besonders angespannt. Eine existenzielle Krise, entstanden durch die Spaltung der Kirche und die Wahl eines Gegenpapstes, konnte erst kürzlich überwunden werden. Und gerade fünf Jahre ist es her, dass Konstantinopel von den Osmanen erobert wurde.
In dieser schwierigen Situation wird der junge Kardinalvizekanzler Rodrigo Borgia (Manu Fullola) ans Sterbebett seines Onkels, Papst Calixtus III. (Joe Rutten), gerufen. Mit dem Tod des Papstes schwebt dessen Günstling Rodrigo plötzlich in tödlicher Gefahr. Jene politischen Gegner, die durch den Machtzuwachs der aus Spanien stammenden Familie Borgia ihre Privilegien einbüßten, warten nur darauf, endlich zurückzuschlagen.

Während sein Bruder Pedro (Lolo Herrero) aus Rom flieht, hält Rodrigo sich so lange versteckt, bis das Konklave beginnt. Als Kardinalvizekanzler müsste er eigentlich den Vorsitz bei der Papstwahl führen. Doch er gesteht seine Unerfahrenheit ein und überlässt die Aufgabe dem dienstältesten Kardinal, dem Franzosen Guillaume d'Estouteville (James Faulkner). Dieser kühl berechnende Machtstratege, der sich durch Bestechung die Abstimmungsmehrheit sichern will, rechnet fest damit, als nächster Papst den Thron zu besteigen. Doch sein Gegenspieler, Kardinal Piccolomini (Brian Blessed), der sich mit funkensprühender Rhetorik als Mann des Glaubens profiliert, gewinnt mehr und mehr an Einfluss. Rodrigo, dessen Leben davon abhängt, dass der neue Papst ihm wohlgesinnt ist, schlägt sich durch geschicktes Taktieren zunächst auf die Seite d'Estoutevilles, der ihm Versprechungen macht. Doch als drei Wahlgänge in eine Pattsituation münden, muss Rodrigo eine riskante Entscheidung treffen.



In ihrem kammerspielartig verdichteten Film zeichnen Regisseur Christoph Schrewe und Drehbuchautor Paul Donovan ein düsteres, aber zugleich auch humorvolles Bild der katholischen Kirche. Bei der Umsetzung des komplexen Stoffes nehmen sich die beiden gegenüber den historischen Figuren einige künstlerische Freiheiten heraus.


Dank des geschickten Einsatzes moderner CGI-Technik gelingen spannende und zugleich augenzwinkernde Blicke ins heilige Zentrum des Vatikans. Neben seiner bemerkenswerten Visualisierung lebt der Film von den sophistischen Rededuellen zwischen dem blaublütigen d'Estouteville und dem bodenständigen Kardinal Piccolomini - dem späteren Pius II. -, denen die britischen Darsteller James Faulkner ('Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns') und Brian Blessed ('Tage der Finsternis') Leben einhauchen.



Schauspieler:Manu Fullola (Rodrigo Borgia)
Brian Blessed (Kardinal Piccolomini)
James Faulkner (Kardinal d'Estouteville)
Rolf Kanies (Kardinal Bessarion)
Holger Kunkel (Kardinal Alain d'Avignon)
Peter Guinness (Kardinal Latino Orsini)
Nicholas Irons (Kardinal Prospero Colonna)
Brian Downey (Kardinal Juan de Mella)
Lolo Herrero (Pedro Luis Borgia)
Gaetano Carotenuto (Hauptmann Gaetano)
Matthias Koeberlin (Giuliano della Rovere)
Nora Tschirner (Vannozza)
Joe Rutten (Papst Calixtus III)
Andrew Keilty (Junger Priester)
Stacey Smith (Pantasilia)
Richard Donat (Kardinal Pietro Barbo)
Regie:Christoph Schrewe
Drehbuch:Paul Donovan
Kamera:Mathias Neumann
Musik:Ari Wise
 
 
 
ΠΩΓΔ
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Kontrolle    
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
 
 
Du darfst nur lesen.  
 
     
 
 
 
 
    Ähnliche Einträge    
 
 
 
 
  05.06.2006 - 09.09.2009
 
     
1572 Besucher heute (und 2 Bots) • 14776 Besucher gestern (und 44 Bots) • 15273 Besucher vorgestern (und 45 Bots)
© Apache (seit 2006) • © 2004-2007 CBACK.de (CrackerTracker seit 2006-05-01, bereits 63136 abgewehrt) • © phpBB SEO (seit 2008-08-14)
© 2003-2007 Moxiecode Systems AB (TinyMCE seit 2006-12-05) • © 2001-2008 phpBB Group (Forum seit 2003-04-22)