Menü    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
    Termine    
 
 
 
 
 
Sender 3 sat
Di 17.Dez.2019 22:25
noch 2 Tage, 18 Std
 
 
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Dezember 2019
50 9 10 11 12 13 14 15
51 16 17 18 19 20 21 22
52 23 24 25 26 27 28 29
01 30 31 1 2 3 4 5
Januar 2020
 
   
     
 
  Ein Termin demnächst  
 
 
    Im Kino    
 
 
 
 
 
Donnerstag, 12.Sep.2019
Nora Tschirner: Gut gegen Nordwind
seit 13 Wochen
 
     
 
 
 
    Zugang    
 
 
 
 
 
 

Registrieren
Passwort vergessen?
     
 
 
 
    Suche    
 
 
 
 
 
 
Erweiterte Suche
     
 
 
 
    Twitter    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
 
 
     
 
    RRR    
 
 
Mitglied RRR
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus TÜ
936 Beiträge
seit 23.04.2003
(6080 Tage)
Beitrag 3171 Verfasst am: Mo 3.Nov.2003 11:42
 
Zitate
 
Hey Leute. ich sitz grad hier und such nach nem neuen Zitat für meine Signatur. Und ich hab da doch tatsächlich ne nette Seite gefunden, da sind echt interessante Zitate drin.

Zum Beispiel:

Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Das ist aber nicht etwar von Gerhard Schröder, Günther Grass, Edmund Stoiber oder so, nein es ist von Sokrates und damit schon fast 2500 Jahre alt! Ist doch interessant, was? Zwinker

Habt ihr denn irgendwelche interessanten Zitate?
 
 
 
Jetzt isses amtlich: Nora, du hast keinen Lieblingsphysikstudenten mehr!!!

Was ist mit Diplom-Physikern? Freu
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden ICQ 207879318  
 
 
    Charly    
 
 
Mitglied Charly
Rang FANatic
FANatic
aus Wiesbaden
368 Beiträge
seit 23.04.2003
(6080 Tage)
Beitrag 3173 Verfasst am: Mo 3.Nov.2003 15:41
 
 
mh....ich hab 1000 zitate aus filmen (bei manchen, schreib ich mia sogar den ganzen film auf, flööööt Augenrollend) und son kram, aber interessante, wenn dann halt welche, die was aussagen, ncih welche die jetzt unbedingt so interessant sind, obwohl ich der meinung bin, dass man manche zitate einfach wissen muss, zB von Alber Einstein oder von Che oder so naja, keine ahnung
 
 
 
"Ich, ist ein Anderer"

Arthur Rimbaud
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen MSNM lenny.15@web.de ICQ 159474570  
 
 
    Apache    
 
 
Mitglied Apache
Rang Team Nora
Team Nora
1762 Beiträge
seit 22.04.2003
(6081 Tage)
Beitrag 3177 Verfasst am: Mo 3.Nov.2003 17:59
 
 
"Die Menge vermag Größe nur schwer zu ertragen
und empfindet lustvolle Befriedigung darin,
sie zu demütigen und zu sich herabzuziehen."
Plutarch (45-125 n.Ch.) --- ich würd sagen, da hat sich in den letzten knapp 2000 jahren wenig dran geändert, oder?



"Programming today is a race between
software engineers striving to build
bigger and better idiot-proof programs,
and the Universe trying to produce
bigger and better idiots.

So far, the Universe is winning..."
leider unbekannt --- aber triffts halt oft



"Solange du schimpfst und tobst und bellst,
bleibst du dem Volk erfreulich.
Doch wenn du einfach Recht behälst,
finden sie's unverzeihlich."
Paul Heyse --- jaa... sowas hab ich (vor allem früher) oft erlebt...



"Junge soll man lehren,
Alte soll man ehren,
Weise soll man fragen
und Narren ertragen."
leider vergessen --- ich finde das erinnert gut daran, immer anstand und respekt zu wahren, egal wen man vor sich hat. auch bei idioten kann man sich menschlich verhalten... (ich versuchs zumindest immer)



...hach - früher hatte ich mehr drauf Verwirrt mussich ma recherchieren. aber die ersten beiden find ich halt total top.
 
 
 
ΠΩΓΔ
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    NastyGirl    
 
 
Mitglied NastyGirl
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Stuttgart/ Balingen
753 Beiträge
seit 22.04.2003
(6081 Tage)
Beitrag 3185 Verfasst am: Di 4.Nov.2003 18:49
 
 
da mir flo auch 2 seiten gegeben hat bin ich auch mal auf die suche gegangen.
hab auch ein paar gute gefunden:

Früher träumte jede einigermaßen begabte Schauspielerin davon, eines Tages ein Star zu werden. Heute ist es genau umgekehrt: Wir haben eine Unmenge Stars, aber kaum eine von ihnen denkt auch nur im Traum daran, eine einigermaßen brauchbare Schauspielerin zu werden.
Sir Laurence Olivier (1907 - 1989), britischer Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter



Haß und Zank hegen oder erwidern, ist Schwäche -
sie übersehen und mit Liebe zurückzahlen, ist Stärke.
Adalbert Stifter
(1805 - 1868), österreichischer Erzähler, Romanschriftsteller, Novellist und Maler



Ein Fremdwort ist ein Hilfsmittel, um etwas, was nicht wissenschaftlich ist, wissenschaftlich erscheinen zu lassen, oder ganz allgemein: Um nicht verstanden, aber respektiert zu werden.
Prof. Dr. h.c. Manfred Rommel
(*1928), deutscher CDU-Politiker, Präsident des Deutschen Städtetages (77-83) und ehemaliger Stuttgarter Oberbürgermeister




hehe hier was für die studenten unter uns Zwinker

Wenn ein Student pünktlich zur Vorlesung erscheint, ist entweder der Student neu oder die Vorlesung.
Rolf Handke
(*1942), Dr.-Ing., wissenschaftlicher Assistent, Hobby-Aphoristiker




lg kathi
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden MySpace kathi133  
 
 
    RRR    
 
 
Mitglied RRR
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus TÜ
936 Beiträge
seit 23.04.2003
(6080 Tage)
Beitrag 3188 Verfasst am: Di 4.Nov.2003 20:52
 
 
Hab hier auch noch einige Zitate von Albert Einstein, das war wirklich ein kluger Mensch!

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Der übernächste Krieg wird nur noch mit Pfeil und Bogen entschieden.

Die Naturwissenschaft ohne Religion ist lahm, die Religion ohne Naturwissenschaft aber ist blind.

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Wenn ein Mann eine Stunde mit einem hübschen Mädchen zusammensitzt, kommt ihm die Zeit wie eine Minute vor. Sitzt er dagegen auf einem heißen Ofen, scheint ihm schon eine Minute länger zu dauern als jede Stunde. Das ist Relativität.

Um eine Einkommensteuererklärung abgeben zu können, muss man ein Philosoph sein. Für einen Mathematiker ist es zu schwierig.

Universitäten sind schöne Misthaufen, auf denen gelegentlich einmal eine edle Pflanze gedeiht.

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

Wenn ich die Folgen geahnt hätte, wäre ich Uhrmacher geworden.


Hier noch etwas über Gesetze:

Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.
(vermutl. Franz Josef Strauss)

Also hier wieder was über vergangene Generationen:

Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v. Chr.)

Und dann hab ich hier noch eine Postkarte mit einem Bild von Einstein, und dann dieser super Text dazu (leider anonym):

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen dingen, z.B. der Relativitätstheorie! Lachend
 
 
 
Jetzt isses amtlich: Nora, du hast keinen Lieblingsphysikstudenten mehr!!!

Was ist mit Diplom-Physikern? Freu
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden ICQ 207879318  
 
 
    macguerilla    
 
 
Mitglied macguerilla
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Berlin
647 Beiträge
seit 25.04.2003
(6078 Tage)
Beitrag 3190 Verfasst am: Mi 5.Nov.2003 18:12
 
ein wenig Nietzsche zum Nachdenken...
 
-"Kein Sieger glaubt an den Zufall"
-"Der Erfolg ist nicht immer nur beim Siege, sondern mitunter schon beim Siegen-Wollen"

-""Er vergißt nichts,aber er vergibt alles"- Dann wird er doppelt gehaßt, denn er beschämt doppelt, mit seinem Gedächtnis und mit seiner Großmut!"

-" Was wir tun, wird NIE verstanden, sondern immer nur gelobt und getadelt!"

-"In seinem Freunde soll man seinen besten Feind haben"

-" Der Künstler wählt seine Stoffe aus; das ist seine Art zu loben."
-"Dei Insekten stechen, nicht aus Bosheit, sondern weil sie auch leben wollen:ebenso unsere Kritiker."


Na gut,

vielleicht bald mehr.

Dreist
 
 
 
Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten: das sind die Universitäten des Lebens.
An denen habe ich mehrere akademische Grade erworben.
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen YIM hacker_macguerilla MSNM macguerilla@hotmail.de  
 
 
    K-OZ    
 
 
Mitglied K-OZ
Rang FANatic
FANatic
aus Benztown
496 Beiträge
seit 23.04.2003
(6080 Tage)
Beitrag 3191 Verfasst am: Mi 5.Nov.2003 18:27
 
 
also ich mag zitate net so ausser sie kommen von buddhistischen mönchen, sonst bin ich eher n sprücheklopfer, also so "nee schatz kein sex, hab meine tage", oder so mama zitate "wenn der von ner brücke springen würde, würdest du des auch tun??". gibt nur wenige zitate die ich mag und die fallen mir immer nur in der entsprechenden situation ein.
 
 
 
Nora Tschirner: eingefügtes Bild
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    macguerilla    
 
 
Mitglied macguerilla
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Berlin
647 Beiträge
seit 25.04.2003
(6078 Tage)
Beitrag 3196 Verfasst am: Do 6.Nov.2003 07:15
 
ist ja auch nicht....
 
so ganz unrichtig.
deswegen waren meine Zitate ausgesucht.
Zu gewissen Situationen ist es gar nicht verkehrt, sich an wichtige Aussagen zu erinnern und danach zu handeln.

Ich mag deswegen Nietzsche, sind wirklich einige wichtige wahrheiten in den Büchern und wenn man sie sich ins Gedächtnis ruft und danach handelt, gehts manchmal leichter.


Dreist
 
 
 
Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten: das sind die Universitäten des Lebens.
An denen habe ich mehrere akademische Grade erworben.
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen YIM hacker_macguerilla MSNM macguerilla@hotmail.de  
 
 
    RRR    
 
 
Mitglied RRR
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus TÜ
936 Beiträge
seit 23.04.2003
(6080 Tage)
Beitrag 3201 Verfasst am: Fr 7.Nov.2003 11:09
 
 
Also ich hab jetzt festgestellt, dass der Albert auch sprücheklpferisch einiges aufm Kasten hatte, seitdem ich ebn diese Seite (www.zitate.de) gefunden hab. Und wenn man da mal ein bisschen hin und her surft, da findet man doch einige interessante Lebensweisheiten, die es sich einfach lohnt, zu lesen.

Und dann gibt es da noch Sprüche, die einem bei mancher Serie in Erinnerung bleiben. Hier mein Lieblingsspruch vom großstadtrevier (kennt das hier überhaupt einer?):

"Verliebt sein ist was schönes - fast so schön wie ein frisches Bier vom Fass!" Lachend
(Dirk Matthies)
 
 
 
Jetzt isses amtlich: Nora, du hast keinen Lieblingsphysikstudenten mehr!!!

Was ist mit Diplom-Physikern? Freu
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden ICQ 207879318  
 
 
    Kai    
 
 
Mitglied Kai
Rang FANatic
FANatic
379 Beiträge
seit 23.04.2003
(6080 Tage)
Beitrag 3203 Verfasst am: Fr 7.Nov.2003 12:45
 
 
Endlich mal eins. mit dem ich auch was anfangen kann! Freut sich sehr

Obwohl meine Favoriten sind:
"Er schleimte mich voll!" (Bill Murray alias Venkman)
"Dieser Chelm ist ein Widerporst" bzw "Chleudert den Purchen zu Poden!" (Michael Palin alias Pontius Pilatus)
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Mel    
 
 
Mitglied Mel
Rang FANatic
FANatic
aus Steyr
313 Beiträge
seit 24.04.2003
(6079 Tage)
Beitrag 3413 Verfasst am: Di 2.Dez.2003 15:00
 
 
"Jungen raus ihr den herrückt" (Sheriff von Nuttingham, Mel(!) Brooks Helden in Strumpfhosen)
 
 
 
*plööök*
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ 62943392  
 
 
    ruby    
 
 
Mitglied ruby
Rang MegaFan
MegaFan
aus Baden
159 Beiträge
seit 27.04.2003
(6076 Tage)
Beitrag 3424 Verfasst am: Mi 3.Dez.2003 17:29
 
 
das is jez mehr n spruch als n zitat. naja, is eigentlich wie mein motto:
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"
Also: Nicht so sein wie andre gg
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden E-Mail senden MSNM ruby89@hotmail.com ICQ 334478017  
 
 
    stan    
 
 
Mitglied stan
Rang SuperFan
SuperFan
99 Beiträge
seit 24.04.2003
(6079 Tage)
Beitrag 3465 Verfasst am: Fr 5.Dez.2003 18:23
 
 
Mir ist mal was eingefallen, das mir eine zeitlang nicht mehr aus dem Kopf ging...so simpel und doch könnte was dahinter stecken:

>> Jede Farbe für sich betrachtet ist irgendwie eintönig.

Aber der Beste bleibt bisher immer noch der, den ich als Motto bei einer Vorstellung angab, als ich Zeichner bei einer Zeitung war:

>>Die Bildhaftigkeit meines bildlichen Ausdrucks liegt im Auge des Betrachters.

Nachts unter Schlafmangel (das sei den Kindern an dieser Stelle nicht empfohlen) kommen solche abstrusen Einfälle.
 
 
 
< ...und mit diesen abschließenden Worten zog er von dannen... >
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Kontrolle    
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
 
 
Du darfst nur lesen.  
 
     
187 Besucher heute (und 1 Bots) • 1394 Besucher gestern (und 80 Bots) • 2057 Besucher vorgestern (und 151 Bots)
© Apache (seit 2006) • © 2004-2007 CBACK.de (CrackerTracker seit 2006-05-01, bereits 63136 abgewehrt) • © phpBB SEO (seit 2008-08-14)
© 2003-2007 Moxiecode Systems AB (TinyMCE seit 2006-12-05) • © 2001-2008 phpBB Group (Forum seit 2003-04-22)