Menü    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
    Termine    
 
 
 
 
 
Für die nächsten 4 Wochen stehen keine Termine an.
 
   
     
 
 
 
    Im Kino    
 
 
 
 
 
Donnerstag, 12.Sep.2019
Nora Tschirner: Gut gegen Nordwind
bereits vorbei
 
     
 
 
 
    Zugang    
 
 
 
 
 
 

Registrieren
Passwort vergessen?
     
 
 
 
    Suche    
 
 
 
 
 
 
Erweiterte Suche
     
 
 
 
    Twitter    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
 
 
     
 
  Gehe zu Seite  1   2   3   4   5   6   7   8   
 
 
    macguerilla    
 
 
Mitglied macguerilla
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Berlin
647 Beiträge
seit 25.04.2003
(6484 Tage)
Beitrag 3897 Verfasst am: Do 29.Jan.2004 18:56
 
ich bin (noch) Raucher
 
Hi,

ich bin seit dem 16ten Lebensjahr Raucher, aber es gibt strikte Grundsätze.
1.) Immer fragen, ob man rauchen darf,
2.) am Tisch beim Essen nie rauchen
3.) wenn nicht erwünscht, rausgehen zum rauchen
4.) immer Rücksicht auf andere nehmen
5.) besonders schwer auf Langstreckenflügen->Nikotinkaugummi

Dan ist das miteinander okay und naja, man sollte immer Rücksicht nehmen und nicht nur beim rauchen, auch beim saufen, Musik hören,.......

Keep kewl,

Euer arbeitsloser, bald umziehender

macguerilla Dreist
 
 
 
Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten: das sind die Universitäten des Lebens.
An denen habe ich mehrere akademische Grade erworben.
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen YIM hacker_macguerilla MSNM macguerilla@hotmail.de  
 
 
    K-OZ    
 
 
Mitglied K-OZ
Rang FANatic
FANatic
aus Benztown
496 Beiträge
seit 23.04.2003
(6486 Tage)
Beitrag 3907 Verfasst am: Do 29.Jan.2004 20:05
 
 
also bruce dann is dir auch net zu helfen.

zu mac kann ich nur sagen, richtig so, nur schade das net jeder so denkt.
 
 
 
Nora Tschirner: eingefügtes Bild
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(6354 Tage)
Beitrag 3908 Verfasst am: Do 29.Jan.2004 20:35
 
 
@ K-OZ:

nur weil ich nicht rauche?
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    K-OZ    
 
 
Mitglied K-OZ
Rang FANatic
FANatic
aus Benztown
496 Beiträge
seit 23.04.2003
(6486 Tage)
Beitrag 3910 Verfasst am: Do 29.Jan.2004 21:09
 
 
man jungchen, des ja net mehr normal. der letzte beitrag war auf dein zweifeln bezogen. du weißt schon das mit den 30 %. ausserdem reichen 2 sekunden nie im leben um irgendwas über alkoholismus zu erfahren ... naja c u when ur 40, vielleicht verstehst du es dann
 
 
 
Nora Tschirner: eingefügtes Bild
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(6354 Tage)
Beitrag 3912 Verfasst am: Do 29.Jan.2004 23:04
 
 
um wieder zum Ausgangspunkt zu kommen: ich fände ein Rauchverbot trotzdem mal interessant. Und das Rauchen weiterhin als was gesundheitschädigendes zu brandmarken finde ich auch richtig und notwendig (Tabakwerbung im Kino sollte auch verboten werden). Von mir aus auch Bilder von Raucherbeinen und -lungen auf die Schachteln, das hat in Kanada m.W. was gebracht.

So ein Bewusstseinswandel dauert eben lange, aber langfristig wirken sich solche Kampagnen auch aus. War kürzlich in Schweden, dort scheinen nur sehr wenig Leute zu rauchen. Zigs sind sehr teuer, Rauchen oft verboten.

Der Bruce
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    macguerilla    
 
 
Mitglied macguerilla
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Berlin
647 Beiträge
seit 25.04.2003
(6484 Tage)
Beitrag 3921 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 11:55
 
ein Verbot..
 
Was nützen Verbote, das ist reitvoller,
wichtig ist doch ein sinnvolle, abschreckende Aufklärung
und ebenso Verbot von diesen Alcopops für alle unter 21 jahren,
Werbeverbot für Wein,Bier,Schnaps,Alcopos,Zigaretten, und und und,

ja selbst Kaffee und Tee macht süchtig,
wenn dann richtig, nicht nur Zigarettenwerbung verbieten.
wenn Kiddies dies Alcopops in sich reinschütten, dann Auto fahren und mal eben 3 bis 10 Menschen sterben, ist das weit schlimmer als Rauchen.
Da ich nur, wenn ich alleine bin, im Freien bin rauch,
wen gefährde ich, ausser mich selber.
Aber Alkohol bei allen Alterschichten ist viel tödlicher.

Daher alle Werbung von Suchtmitteln verbieten,

weil ein Bier pro Tag und man gilt als süchtig!!!
 
 
 
Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten: das sind die Universitäten des Lebens.
An denen habe ich mehrere akademische Grade erworben.
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen YIM hacker_macguerilla MSNM macguerilla@hotmail.de  
 
 
    Mel    
 
 
Mitglied Mel
Rang FANatic
FANatic
aus Steyr
313 Beiträge
seit 24.04.2003
(6484 Tage)
Beitrag 3922 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 12:06
 
 
@k-oz: wer redet denn von AugenrinGen? ich rede von AugenrinNen...und das kommt vom Rauch. Punkt.

@Charly: dass sowas bei uns immer nur als Scherz verwendet wird...niemand käme jemals auf die Idee, zu sowas wirklich hinzugehn. darum fand ichs *g*, weil ich jetzt sagen kann, ich kenn jemanden, der zu sowas gegangen is. den Rest an sich find ich ned *g*, is schließlich ne gute Sache, und würd ich betroffen sein ginge ich vielleicht auch zu sowas. Solch Treffen stehen bei mir hoch im Kurs, haben Sinn, und viel mehr Leute sollten zu sowas gehen.
Aber, ich _wusste_ dass das jemand falsch auffassen würde...

@K-oz again: ach, Statistiken heißt das? is ja höchst interessant...
sollt ich dann auch anmerken, dass ma bei solchen Exzerpten immer auch ne Quelle angibt? wenn du sogar bekräftigst, dass es 30% sind (was ich übrigens auch ned glaube, bei meiner Wortauffassung), dann sag doch auch woher du das _genau_ hast (URLs bieten sich dafür an); das meinte ich mit "woher". jap. das ist nämlich auch wichtig bei Statistiken - hab ich gehört - dass ma sagt, woher die Zahlen kommen. weil das macht einen riiieeeesen Unterschied.

und die Einstellung von @mac find ich supi, leider halten sich nur ganz wenige an solche Regeln...
nur bei den Verboten...hm, da sollt ma sich genau überlegen, was ma alles verbietet...weil wennst auch Kaffee- und Tee-Werbungen verbieten willst, weils süchtig machen, müsstest knapp alle Werbungen verbieten...alles kann süchtig machen, auch wenn nur psychisch.
 
 
 
*plööök*
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ 62943392  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(6354 Tage)
Beitrag 3923 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 12:35
 
 
@ mac

Finde deine Einstellung auch gut!
Das mit den Alkopops ist richtig, aber zuviel Promille ja auch schon verboten, und die kriegt man ja nicht nur durch Alkopops.

1 Bier am Tag oder ein Glas Wein ist eher gesund. Wenns dabei bleibt ist es doch dann ok! Frage ist, ob man zwangsläufig dazu übergeht, jeden Tag auch mehr zu trinken. Sucht ist für mich dann schlimm, wenn es den eigenen Körper schädigt.
Zweifelsohne wird der Körper auch mit nur einer Zigarette am Tag problemlos fertig, aber das wird doch sehr leicht und fast immer mehr. Allein wegen der Hemmschwelle-ich kann doch nicht mit 4 Bier in die Schule/zur Arbeit oder sonstwohin gehen. Zigaretten kann ich soviel raucehn wie ich will, es hat ja keinen direkten Einfluss (ausser dem Geruch).
Nur weil Alkohol auch ein Problem in unserer Gesellschaft ist, darf man doch das Nikotin nicht verharmlosen.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    macguerilla    
 
 
Mitglied macguerilla
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Berlin
647 Beiträge
seit 25.04.2003
(6484 Tage)
Beitrag 3926 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 13:24
 
ja ja
 
@Bruce: genau der selbe Denkfehler wie ih die meisten machen,
gerade diese Alcopos machen einen blau, und da man denkt, da ist kein Alkohol drin, bist Du schneller blau als Du denkst und auch in diesen ist Alkohol drin und nicht zu knapp.
Nur weil man denkt, ach das bisschen, das schadet nicht, drinkt man mehr.
Ich weiß wovon ich rede,
habe meinen Freund in Dubai besucht, dann waren wir im Rock Bottom und im Jimmy D, haben nur Smirnoff Ice getrunken, so 20 Stck. pro Person ( bei 5 Euro/Stck.), die haben ziemlich reingehauen,
war schon lange nicht mehr so blau.
Allerdings ist in Dubai es etwas anders, wenn man dort als Einheimischer blau Auto fährt ( In der Stadt Höchstgeschwindigkeit bei 90 km/h!!!), wird man von der Polizei nach Hause chauffiert.
Aber Alcopops sind viel schlimmer, echt.

Und zum Rauchen, Du schadest Dir, Deiner Lunge, Deiner Kondition und Deinen Spermien, und wenn man in kleinen, engen, schlecht belüfteten Räumen oder Discotheken raucht, auch allen anderen.

@all: Wir wäre es mit einem Rauchverbot wie in den Staaten, in allen Disco's, Restaurant,usw.
da darf man nur noch in Bars oder auf der Strasse rauchen.

Dreist
 
 
 
Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten: das sind die Universitäten des Lebens.
An denen habe ich mehrere akademische Grade erworben.
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen YIM hacker_macguerilla MSNM macguerilla@hotmail.de  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(6354 Tage)
Beitrag 3930 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 13:42
 
 
Du sagst doch selbst, dass man merkt, dass man voll ist bei Alkopops. Das Problem bei diesen Teilen ist doch, dass man es so problemlos runterkriegt und es auch noch gut schmeckt. Nachdem man 20 getrunken hat ist man, wie du es selbst ja gesagt hast, völlig betrunken und sollte so viel Verantwortungsbewusstsein haben, dass man nicht mehr fährt!

Da du die ganzen Risiken des Rauchens aufgezählt hast-wäre es dann nicht auch im Interesse der Gesellschaft, die enormen Rauchfolgekosten durch Verbote und Präventionsmaßnahmen einzudämmen?
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    K-OZ    
 
 
Mitglied K-OZ
Rang FANatic
FANatic
aus Benztown
496 Beiträge
seit 23.04.2003
(6486 Tage)
Beitrag 3931 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 14:13
 
 
@ mel: gibt n tolles buch über alkoholismus, da stehen die zaheln drin, werd dir bald den titel posten (wenn ich das buch mal wieder finde). hab heute in meinem bio buch gelesen das ne halbe millionen von leute unter 20 jahren alkoholiker sind, find ich schon hart.

@ bruce: man du hast n rad ab, als mann darf man gerade mal 3 l bier oder wein im MONAT trinken, sonst wird es nämlich schädlich weil deine leber dann probleme bekommt. als frau sogar nur 2,5 l. wenn du wirklich jeden tag n bier trinkst dann nichts wie zunem treffen der AA.
 
 
 
Nora Tschirner: eingefügtes Bild
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(6354 Tage)
Beitrag 3932 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 14:21
 
 
@ K-OZ:

mit AA kennst du dich wohl besonders gut aus..
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Lolle    
 
 
Mitglied Lolle
Rang FANatic
FANatic
279 Beiträge
seit 04.12.2003
(6260 Tage)
Beitrag 3936 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 15:24
 
 
Naja ich finds nen bisschen übertrieben wenn man als Erwachsener nur 3 Liter Wein oder Bier trinken sollte im Monat! Ich mein jeder sollte des mit sich selbst ausmachen wieviel ma trinkt oder ob überhaupt aber viele saufen am Tag mehr als nen Bier...! Naja und ob man des dann gleich als Problem sehen sollte wenn man des am Tag trinkt weiß ich auch nicht! Kommt halt auch imma auf die Menge und die angewochnheit an!
Es gibt so viele Männer die öfters Bier trinken und ich denke nicht dass des jetzt was mit nem Alkoholischenproblem zu tun hat! Is doch eigentlich net schlimm!

Und des mit den Alkohpops, da muss ich euch echt recht geben! Es steht doch auch überall in den zeitungen zumindest bei uns, dass die preise von dem zeug erhöht werden sollen weil des so runtergesoffen wird und es sogar schon so viele kiddis trinken! Schmeckt halt net nach Alk und deswegen denkt jeder es is auch nichts groß drin!
Naja wenns erwachsene trinken is ok wenn se ihr geld dafür so ausgeben wollen nur bei 7 Klässler oder so find ichs echt bescheuert!

Ich find Alkohol wesentlich schlimmer als Rauchen! Und ich denke man kann sich auch sehr schnell an Alkohol gewöhnen! Wenn jemand mit Alkohol spaß auf ner Party hat warum sollte er auf ner andren fete net auch wieder was trinken!
Viele Leute denken halt ohne Alk gibts keinen spaß mehr! Klar ab und zu is ok aber mann sollte es net übertreiben geht auch ohne, und spaß sollte man auch ohne drogen haben!!
 
 
 
Nora Tschirner: eingefügtes Bild
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ 231897331  
 
 
    jana    
 
 
Mitglied jana
Rang SuperFan
SuperFan
aus wien
82 Beiträge
seit 28.04.2003
(6480 Tage)
Beitrag 3938 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 15:59
 
 
also, dann will ich mich auch mal zu wort melden....
ich bin gelegenheitsraucher... was heißt dass ich beim weggehen gerne mal eine zigarette rauche... ich hatte auch eine phase in der ich jeden tag geraucht habe, aber das waren zum glück nur zwei monate... zum glück schreibe ich weil ich es bereue jemals eine zigarette probiert zu haben... klar, es liegt einerseits in meiner hand aufzuhören... aber andererseits wird man immer und überall in versuchung gebracht... und es ist wirklich verdammt schwer sich das rauchen abzugeöhnen....
ich fänds also ganz gut wenn das rauchen z.B: nur dann gestattet werden soll wenn es wirklich einen nichtraucherabteil gibt!... schließlich finde es sogar ich als "raucher" unangenehm in einem verauchten raum zu sein....
irgendjemand hat gefragt wieso man mit dem rauchen anfängt! kann man nicht beantworten, bei mir wars der drang etwas verbotenes zu tun und nicht aus gruppenzwang!
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    NastyGirl    
 
 
Mitglied NastyGirl
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Stuttgart/ Balingen
753 Beiträge
seit 22.04.2003
(6486 Tage)
Beitrag 3939 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 16:03
 
 
nora hat doch auch geraucht und dann aufgehört. WIE HAST DU DAS GEMACHT ??? Freu
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden MySpace kathi133  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(6354 Tage)
Beitrag 3941 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 16:24
 
 
@ Lolle

in puncto Gefährlichkeit möchte ich Alk wirklich nicht verharmlosen, aber

in Deutschland sterben jährlich 42.000 Menschen an den Folgen von Alkoholmißbrauch und 140.000 Menschen an den Folgen des Nikotibkonsums.

Diese Zahlen kann man so ziemlich in jeder Statistik im Internet finden (auch Bundesgesundheitsministerium), deswegen möchte ich ihnen Glauben schenken. Warum ausgerechnet bei den Alkoholtoten einige fehlen sollten, ist mir schleierhaft.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Lolle    
 
 
Mitglied Lolle
Rang FANatic
FANatic
279 Beiträge
seit 04.12.2003
(6260 Tage)
Beitrag 3944 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 18:44
 
 
......in Deutschland sterben jährlich 42.000 Menschen an den Folgen von Alkoholmißbrauch und 140.000 Menschen an den Folgen des Nikotibkonsums......

Naja ich denke dass diese Zahlen net der Wahrheit entsprechen! Es wird viele Leute geben die mit dem Alkohol gefährdet sind und nicht bei diesen Zahlen miteingerechnet sind!
Ich denke eben Alkohol ist deshalb schlimmer als Zigaretten weil es auch viele andere Leute damit reinzieht! Wie andere schon gesgt haben wegen autounfällen usw...
 
 
 
Nora Tschirner: eingefügtes Bild
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ 231897331  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(6354 Tage)
Beitrag 3945 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 18:57
 
 
@Lolle

Die Zahlen sind schon richtig. Dass 100.000 irgendwo unterschlagen werden, kann ich nicht glauben, sorry.

Aber jeder Tote ist einer zuviel, also sollte man nichts gegeneinander aufrechnen.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Lolle    
 
 
Mitglied Lolle
Rang FANatic
FANatic
279 Beiträge
seit 04.12.2003
(6260 Tage)
Beitrag 3946 Verfasst am: Fr 30.Jan.2004 19:57
 
 
@bruce

Ja klar aber an Nikotin sind viel mehr gestorben!
Obewohl ich das eigentlich eher vom Alkohol gedacht hätte!
In wirklichkeit griegt man das ja gar nicht so mit was da wirklich so abgeht!
Meine beiden Opas sind wegen dem rauchen gestorben und das als ich noch nicht auf der welt war, deswegen kann ich dazu nicht seh viel sagen aber ich kann nicht verstehen warum ich dann auch noch ab und zu mal eine rauch!
 
 
 
Nora Tschirner: eingefügtes Bild
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ 231897331  
 
 
    Charly    
 
 
Mitglied Charly
Rang FANatic
FANatic
aus Wiesbaden
368 Beiträge
seit 23.04.2003
(6485 Tage)
Beitrag 3948 Verfasst am: Sa 31.Jan.2004 00:20
 
 
bruce schrieb:
1 Bier am Tag oder ein Glas Wein ist eher gesund. Wenns dabei bleibt ist es doch dann ok!

also dem kann ich nicht zustimmen...
wenn jemand jeden tag ein bier trinkt ist er ein alkoholiker, weil er es trinkt, weil es gesund ist.
sondern, weil er einfach dazu veranlagt ist jeden tag eins zu trinken...er kann nciht anders...
was kann daran denn normal sein?
oder gar gesund?
wenn ein mensch jeden abend alkohol konsumiert, dann ist er doch ganz klar psychisch abhängig und gilt für mich somit auch als alkoholiker
 
 
 
"Ich, ist ein Anderer"

Arthur Rimbaud
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen MSNM lenny.15@web.de ICQ 159474570  
 
 
    Kontrolle    
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
 
 
Du darfst nur lesen.  
 
     
 
  Gehe zu Seite  1   2   3   4   5   6   7   8   
 
1005 Besucher heute (und 16 Bots) • 1739 Besucher gestern (und 18 Bots) • 2221 Besucher vorgestern (und 20 Bots)
© Apache (seit 2006) • © 2004-2007 CBACK.de (CrackerTracker seit 2006-05-01, bereits 63136 abgewehrt) • © phpBB SEO (seit 2008-08-14)
© 2003-2007 Moxiecode Systems AB (TinyMCE seit 2006-12-05) • © 2001-2008 phpBB Group (Forum seit 2003-04-22)