Menü    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
    Termine    
 
 
 
 
 
Sender 3 sat
Di 17.Dez.2019 22:25
noch 1 Tag, 14 Std
 
 
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Dezember 2019
51 16 17 18 19 20 21 22
52 23 24 25 26 27 28 29
01 30 31 1 2 3 4 5
02 6 7 8 9 10 11 12
Januar 2020
 
   
     
 
  Ein Termin demnächst  
 
 
    Im Kino    
 
 
 
 
 
Donnerstag, 12.Sep.2019
Nora Tschirner: Gut gegen Nordwind
seit 13 Wochen
 
     
 
 
 
    Zugang    
 
 
 
 
 
 

Registrieren
Passwort vergessen?
     
 
 
 
    Suche    
 
 
 
 
 
 
Erweiterte Suche
     
 
 
 
    Twitter    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
 
 
     
 
  Gehe zu Seite  1   2   
 
 
    Kai    
 
 
Mitglied Kai
Rang FANatic
FANatic
379 Beiträge
seit 23.04.2003
(6082 Tage)
Beitrag 7278 Verfasst am: Fr 17.Jun.2005 08:00
 
 
macguerilla schrieb:
Volkmar schrieb:
@macguerilla: na komm, treffen wir uns in der mitte …
DAS VOLK im Westen hat auch seinen beitrag geleistet und tut dies immer noch.

????? Wieviele waren bei den Demos dabei?????
Keiner.......und Solizuschlag zahlen wir alle,

jeder leistet seinen Beitrag,

aber die Wende war numal im Osten, also lassen sich Ossis nicht für dumm verkaufen im Gegensatz zum Westen


Na, dafür habt ihr dann aber ganz schön lange gebraucht... Schockiert

Also 3 Anmerkungen:

1. Das Volk im Westen (da gehöre ich zu) hat nach meiner Meinung definitiv keinen Beitrag geleistet.
2. Nur das Volk im Osten war es auch nicht. In andern Fällen sind auch schon mal gleich ein paar Panzer aufgefahren und dann hatte es sich mit Volksaufstand. Einen gehörigen Anteil hatte daher in jedem Falle auch Herr Gorbatschow.
3. @macguerilla: Weder Wessis sind besser als Ossis - noch umgekehrt. Da solltest Du mal drüber nachdenken. Es ist nämlich nicht das erste mal, dass ich so einen Anti-Wessi-Unterton bei die höre bzw. lese.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Volkmar    
 
 
Mitglied Volkmar
Rang MegaFan
MegaFan
aus Köln
178 Beiträge
seit 22.05.2005
(5321 Tage)
Beitrag 7281 Verfasst am: Fr 17.Jun.2005 11:10
 
 
@Kai den kleinen obligatorischen Solizuschlag zahlen wir alle …
aber du hast schon recht! einen wirklichen beitrag haben wir alle noch nicht geleistet,
sonst währen parolen wie: „zieht die mauer endlich wieder hoch“ usw. gar nicht möglich.

na ja, es wird wohl noch ein paar jahre dauern, bis sich die wiedervereinigung wirklich
vollzogen hat. es ist in den letzten jahren, glaube ich, zu viel nur über die materielle schiene gelaufen…
der menschliche aspekt wurde irgendwie vernachlässigt.

aber gut, dass drüber gesprochen wird!
 
 
 
Ein Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt...
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen  
 
 
    macguerilla    
 
 
Mitglied macguerilla
Rang FAN-GOD-MODE
FAN-GOD-MODE
aus Berlin
647 Beiträge
seit 25.04.2003
(6080 Tage)
Beitrag 7288 Verfasst am: Fr 17.Jun.2005 15:23
 
 
Kai schrieb:

3. @macguerilla: Weder Wessis sind besser als Ossis - noch umgekehrt. Da solltest Du mal drüber nachdenken. Es ist nämlich nicht das erste mal, dass ich so einen Anti-Wessi-Unterton bei die höre bzw. lese.


pure Absicht Freu

und vielleicht sollte man die Titanic-partei wählen, die wollen die Mauer wieder aufbauen Freu

zu den Provaktionen, wie sonst, kann man Leute zum diskutieren bringen? Das muss sein, oder wie sonst könnte ich Freunde überall in Deutschland haben, wo niemand schaut, woher man kommt ( ausgenommen Schwaben und Bayern );

nimm Dir nicht alles so zu Herzen Freu

Und ja der Herr Gorbatschow hat einiges getan, aber er hat weder dafür gesorgt, daß der Schießbefehl nicht umgesetzt wurde, noch stand er selber auf der Strasse Freu

Übrigens begannen die Demos nicht in Leipzig Freu sie begannen eher, in den Kirchen und es war die Jugend, der die Ehre gebührt;

und nur so zur Anmerkung, ich wurde im Mai 1989 wegen Anstiftung zum Volksaufstand, Aufruhr, usw.
von der Stasi mitgenommen
( auch wenn ich großes Glück hatte und mir nichts passiert ist)

aber soviel mal dazu Zwinker
 
 
 
Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten: das sind die Universitäten des Lebens.
An denen habe ich mehrere akademische Grade erworben.
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen YIM hacker_macguerilla MSNM macguerilla@hotmail.de  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(5950 Tage)
Beitrag 7307 Verfasst am: Sa 18.Jun.2005 13:30
 
 
Interessante Dikussion, geht in so viele Richtungen.

Also, macguerilla, Demokratie heißt, dass alle Macht vom Volke ausgeht, und nicht Gewaltenteilung, auch wenn das eigentlich so im Grundgesetz steht. Dass ein Abgeordneter Mitglied der Regierung sein darf, naja, ich glaube dies macht faktisch keinen Unterschied. Schlimmer finde ich übrigens, dass die Richter des Verfassungsgerichtes auch von den Parteien/Abgeordneten berufen werden (Vermischung Judikative/Exekutive/Legislative)
Dass deswegen die 16 Jahre Kohl eine Diktatur waren ist Unsinn-schließlich sind viele Mitglieder der Schröder-Regierung auch MdB..

Dass die Parteien so viel Macht haben, stimmt mich sehr bedenklich, und dass Unternehmen oder Gewerkschaften (letztere sind keinen Deut besser als erstere) so viel Einfluß auf die Parteien haben noch viel mehr.


Zur aktuellen politschen und wirtschaftlichen Lage: Niemand weiß, ob es unter einer schwarz-gelben Koalition besser wäre, aber zur Zeit geht so ziemlich alles schief, und rot-grün agiert gelinde gesagt nicht sehr glorreich! Ein Problem ist sicher, dass der Bundesrat von der Opposition dominiert ist, aber das war 1996-98 nicht anders-da hat Lafontaine alles blockiert, so wie jetzt die CDU blockiert. Was für ein schwachsinniges System, in dem so etwas möglich ist.

In meinen Augen wäre eine große Koalition das allerbeste, eine Koalition, in der man sich auch auf unpopuläre Maßnahmen einigt und sie dann umsetzt. Nur so kann das Land aus der Krise geführt werden.

Die Transferzahlungen in den "Osten" haben übrigens Unmengen Geld verschlungen, und ich denke auch Kohl und die damalige BRD haben ihren Beitrag zur Wiedervereinigung geleistet. Wenn die SPD gewonnen hätte 1990, wäre es vielleicht etwas langsamer gegangen bzw. wir hätten jetzt noch zwei Staaten.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Kai    
 
 
Mitglied Kai
Rang FANatic
FANatic
379 Beiträge
seit 23.04.2003
(6082 Tage)
Beitrag 7322 Verfasst am: Mo 20.Jun.2005 07:21
 
 
macguerilla schrieb:
nimm Dir nicht alles so zu Herzen Freu


Keine Angst, so schlimm ist es noch nicht. Wollt's nur mal erwähnt haben. Freut sich sehr

Und hört mir endlich auf mit dem "Wenns Kohl nicht gegeben hätte oder die SPD damals regiert hätte, gäb's die DDR noch. Das ist doch nun wirklich Blödsinn.
Er hätte es halt ruhig etwaslangsamer angehen lassen können. Mann musste sich ja nicht Hals über Kopf da reinstürzen.
Wenn ich mich auf ner Feier besaufe, mache ich das ja mittlerweile auch langsam, weil ich schon an den nächsten Tag denke. Das hat Helmut wohl irgendwie übersehen und deshalb hat Deutschland jetzt schon seit über 15 Jahren nen Kater Zwinker
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Apache    
 
 
Mitglied Apache
Rang Team Nora
Team Nora
1762 Beiträge
seit 22.04.2003
(6082 Tage)
Beitrag 7343 Verfasst am: Di 21.Jun.2005 11:00
 
 
wer im übrigen versucht, die eu samt verfassung zu verstehen, dem sei folgende animation (mit gesprochenem text) der tagesschau empfohlen:

http://www.tagesschau.de/static/flash/eu-verfassung/index.html

das ganze ist ausführlich dargestellt, mit geschichtlichem hintergrund. nachdem eine tafel fertig ist, kann man mit der maus nochmal drüberfahren, um details zu einigen objekten angezeigt zu bekommen. alles flash
 
 
 
ΠΩΓΔ
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(5950 Tage)
Beitrag 7362 Verfasst am: Mi 22.Jun.2005 20:57
 
 
@ Kai

Habe doch geschrieben, dass der Prozess wahrscheinlich langsamer vorangegangen wäre, und nicht dass es definitiv keine Einigung gegeben hätte.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Volkmar    
 
 
Mitglied Volkmar
Rang MegaFan
MegaFan
aus Köln
178 Beiträge
seit 22.05.2005
(5321 Tage)
Beitrag 7364 Verfasst am: Do 23.Jun.2005 00:20
 
 
@Kai
na ja, ich glaube nicht dass das volk sicht damals hätte noch länger bremsen lassen …

war halt der sprung ins kalte wasser.

danach sind glaube einige fehler passiert, auf materieller und menschlicher ebene. aber…
ist halt noch kein profi vom himmel gefallen. und einen kater kann man schnell wegbekommen,
wenn man das richtige daran macht.
 
 
 
Ein Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt...
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden Website Website besuchen  
 
 
    Kai    
 
 
Mitglied Kai
Rang FANatic
FANatic
379 Beiträge
seit 23.04.2003
(6082 Tage)
Beitrag 7366 Verfasst am: Do 23.Jun.2005 07:39
 
 
Volkmar schrieb:
@Kai
na ja, ich glaube nicht dass das volk sicht damals hätte noch länger bremsen lassen …


Genau! Deshalb ist Birne ja damals auch Kanzler geblieben.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    bruce    
 
 
Mitglied bruce
Rang MegaFan
MegaFan
113 Beiträge
seit 02.09.2003
(5950 Tage)
Beitrag 7423 Verfasst am: So 26.Jun.2005 19:58
 
 
tja, echt krass, 16 Jahre Kohl. Aber haben es die anderen jetzt besser gemacht? Hatten ja auch 7 Jahre Zeit..und so wie es aussieht, bleibt es bei den 7.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Kontrolle    
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
 
 
Du darfst nur lesen.  
 
     
 
  Gehe zu Seite  1   2   
 
293 Besucher heute (und 11 Bots) • 1405 Besucher gestern (und 13 Bots) • 1394 Besucher vorgestern (und 80 Bots)
© Apache (seit 2006) • © 2004-2007 CBACK.de (CrackerTracker seit 2006-05-01, bereits 63136 abgewehrt) • © phpBB SEO (seit 2008-08-14)
© 2003-2007 Moxiecode Systems AB (TinyMCE seit 2006-12-05) • © 2001-2008 phpBB Group (Forum seit 2003-04-22)