Menü    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
    Termine    
 
 
 
 
 
Sender NDR
Sa 11.Jul.2020 23:55
noch 1 Tag, 5 Std
 
 
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Juli 2020
28 6 7 8 9 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31 1 2
August 2020
 
   
     
 
  Ein Termin demnächst  
 
 
    Im Kino    
 
 
 
 
 
Donnerstag, 12.Sep.2019
Nora Tschirner: Gut gegen Nordwind
bereits vorbei
 
     
 
 
 
    Zugang    
 
 
 
 
 
 

Registrieren
Passwort vergessen?
     
 
 
 
    Suche    
 
 
 
 
 
 
Erweiterte Suche
     
 
 
 
    Twitter    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
 
 
     
 
  Gehe zu Seite  1   2   3   
 
 
    squ4ll    
 
 
Mitglied squ4ll
Rang Neuling
Neuling
aus Mannheim
1 Beiträge
seit 20.04.2006
(5196 Tage)
Beitrag 8747 Verfasst am: Do 20.Apr.2006 15:33
 
 
ich habe gestern den film im kino gesehen (in der sneak preview, falls sich jemand wundert, da er noch nicht läuft) und ich bin begeistert von dem film, war durchgehen lustig, hat wirklich spass gemacht. Echt empfehlenswert
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Karo    
 
 
Mitglied Karo
Rang SuperFan
SuperFan
aus Österreich
61 Beiträge
seit 19.04.2005
(5562 Tage)
Beitrag 8789 Verfasst am: Mi 26.Apr.2006 11:26
 
 
http://www.kinopolis.de/rnz/

rechts: Starbesuch Zwinker
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden ICQ 111745114  
 
 
    Freckles    
 
 
Mitglied Freckles
Rang SuperFan
SuperFan
53 Beiträge
seit 04.09.2005
(5424 Tage)
Beitrag 8792 Verfasst am: Mi 26.Apr.2006 20:29
 
 
toll!!!

da sind die ganzen leutchen von fc venus sogar bei mir in der nähe...also um genau zu sein eine staße weiter...das ist ja schööön... da kann cih ja mal vorbei gehen
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden ICQ 243239068  
 
 
    Dover    
 
 
Mitglied Dover
Rang FANatic
FANatic
aus Berlin
300 Beiträge
seit 22.04.2005
(5559 Tage)
Beitrag 8801 Verfasst am: So 30.Apr.2006 13:38
 
 
hier ein Interview von Nora zu "FC Venus" im Deutschlandradio :

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/493688/
 
 
   
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    sleepy lizard    
 
 
Mitglied sleepy lizard
Rang Fan
Fan
aus Erfurt
10 Beiträge
seit 29.04.2006
(5186 Tage)
Beitrag 8803 Verfasst am: So 30.Apr.2006 18:37
 
 
guten tag allerseits,
bin neu hier und werd ab jetzt mal mittexten und versuchen meinen teil dazu beizutragen, dass wieder ein bisschen mehr leben ins forum kommt. (was ist bei politik kultur los?--> letzter eintrag 12.12.05 )
find die Seite ansonsten sehr schick, nur öfters mal news wären schön.

das passte jetzt zwar nicht ins thema aber son richtigen neueinsteiger tread schiens ja nich zu geben, also sry
War übrigens noch nich im Film werd aber meinen Senf dazugeben sobald es geschehen ist, versprochen Freu
 
 
 
"Der Optimist ist meist genauso im Irrtum wie der Pessimist, aber er ist glücklicher dabei."
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden MSNM Auf Anfrage  
 
 
    Dover    
 
 
Mitglied Dover
Rang FANatic
FANatic
aus Berlin
300 Beiträge
seit 22.04.2005
(5559 Tage)
Beitrag 8806 Verfasst am: So 30.Apr.2006 22:52; 2x bearbeitet, zuletzt von Dover am: Mo 1.Mai.2006 15:37
 
 
So, ich war jetzt auch im "FC Venus" (ich konnte nicht schon vorher reingehen u.a wegen UEFA-Cup und DFB-Pokal-Endspiel)

Also ich fand den ganz witzig, es geht da auch schnell zur Sache (keine langweiligen Beziehungsdramen, die die Zeit füllen)

Es ist überraschend, wie das Frauen-Team sich auf das Spiel vorbereiten. Mit einem Masseur und einem richtigen Fußball-Trainer (der der Vater von Anna [Nora Tschirner] ist und keinen richtigen Kontakt mehr zu ihr hat. Auch hier ganz gut, daß das Familiendrama nur am Rande vorkommt.)

Die Stelle wo die Torwartfrau von FC Venus nach einem Salto mit der Hacke den Ball pariert erinnert stark an den kolumbianischen Torwart (Namen weiß ich nicht mehr). Der hat auch mal so einen Ball abgewehrt.

Die arme Frau die mit Stefan-Effenberg-Bettwäsche schlafen muß !

Toll ist auch das Ende !!
 
 
   
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Apache    
 
 
Mitglied Apache
Rang Team Nora
Team Nora
1787 Beiträge
seit 22.04.2003
(6290 Tage)
Beitrag 8815 Verfasst am: Mo 1.Mai.2006 15:10
 
 
hrmpf, spoiler!!

aber das wird mich keineswegs davon abhalten, auch den film zu gucken Freu wenn nich jetz, dann später auf dvd

@sleepy lizard: vielen dank für die bilder und das wackelige video Freu immer gern gesehen sowas - und dir (sowie allen anderen neulingen) ein herzliches willkommen. immer fleißig schreiben!!!
 
 
 
ΠΩΓΔ
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Dover    
 
 
Mitglied Dover
Rang FANatic
FANatic
aus Berlin
300 Beiträge
seit 22.04.2005
(5559 Tage)
Beitrag 8816 Verfasst am: Mo 1.Mai.2006 15:32
 
 
Sorry, das ich das Ende schon verraten habe. Ich habe das Ende des Filmes wieder rausgenommen.
 
 
   
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Tomcat    
 
 
Mitglied Tomcat
Rang Team Nora
Team Nora
aus Winterthur (CH)
769 Beiträge
seit 17.12.2004
(5684 Tage)
Beitrag 8817 Verfasst am: Mo 1.Mai.2006 16:46
 
 
Tja, ich muss wohl auf die DVD warten. Scheint ja hier bei uns nicht im Kino zu laufen...
 
 
 
Ist zwar geil, find ich aber nich gut!
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    sleepy lizard    
 
 
Mitglied sleepy lizard
Rang Fan
Fan
aus Erfurt
10 Beiträge
seit 29.04.2006
(5186 Tage)
Beitrag 8820 Verfasst am: Mo 1.Mai.2006 19:03
 
 
und ich darf jetzt mein hirn in ätzende salzsäure tauchen, damit ich wieder vergesse wies endet.
Naja aber natürlich geh ich trotzdem rein. Ich hoffe nur das der film sich lang genug hält, da ich erst nächste Woche reinkann.
 
 
 
"Der Optimist ist meist genauso im Irrtum wie der Pessimist, aber er ist glücklicher dabei."
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden MSNM Auf Anfrage  
 
 
    Capulet    
 
 
Mitglied Capulet
Rang SuperFan
SuperFan
aus Wien
65 Beiträge
seit 13.09.2003
(6145 Tage)
Beitrag 8824 Verfasst am: Mo 1.Mai.2006 20:02
 
 
@Tomcat
ich such auch seit fast nem Monat nach dem Filmstart in Österreich.
Gestern hab ich dann endlich mal was gefunden: am 15.Juni.2006
wird dann wohl in der Schweiz auch erst so spät rauskommen =(
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden MSNM a.mooslechner@gmx.net ICQ 205115905  
 
 
    Tomcat    
 
 
Mitglied Tomcat
Rang Team Nora
Team Nora
aus Winterthur (CH)
769 Beiträge
seit 17.12.2004
(5684 Tage)
Beitrag 8825 Verfasst am: Mo 1.Mai.2006 20:40
 
 
@Capulet:
Aha, ok, dann kann ich ja noch hoffen...
 
 
 
Ist zwar geil, find ich aber nich gut!
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Kai    
 
 
Mitglied Kai
Rang FANatic
FANatic
379 Beiträge
seit 23.04.2003
(6289 Tage)
Beitrag 8826 Verfasst am: Di 2.Mai.2006 13:58
 
 
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    LyR    
 
 
Mitglied LyR
Rang Fan
Fan
26 Beiträge
seit 15.10.2005
(5383 Tage)
Beitrag 8827 Verfasst am: Di 2.Mai.2006 15:07
 
 
Also vom Film bin ich mehr als enttäuscht. War ziemlich abgedroschen, einige Lacher, aber sonst sehr flach. Man wusste immer wie es weiter geht, Musikauswahl mehr als schlecht. (am Ende kommt "We are the champions", was ne Überraschung...)
Sicher will der Film keine Meilensteine setzen, aber mir kam der wie eine (billige) TV Produktion vor.

Ich mag auch nicht unbedingt Nora Filme, außer Kebab Connection sind die meisten sowas von 08/15, kitschig, überzogen, berechenbar, banal, stellenweise richtig peinlich & voller Klischees (bei manchen zwar gewollt, aber trotzdem schlecht umgesetzt). Aber was tut man nicht alles für Geld. Ich mein, sie könnte bei viel besseren Produktionen mitspielen, wo zwar nicht viel Krach drumherum gemacht wird, aber wo sie vielleicht ihr "Sympathisanten" nicht enttäuscht.

Sowieso sehe ich die Person Tschirner mittlerweile sehr zwiespältig. Sagt von sich selbst sie ist selbstbewusst und zündet sich im selben Moment ne Kippe an, fängt an, hört auf weil jemand meinte das es nicht zu ihr steht, fängt wieder an...
Hört sich an wie ne Bravo Girl lesende schicki micki Tussi an die nicht weiß was sie will, denn süchtig ist sie bestimmt nicht wenn sie mit dem Gelgenheits Raucher Schema "arbeitet", entweder man Raucht oder lässt es eben sein, schadet schließlich nicht nur ihr. Sie selbst würde gerne einen selbstbewussten, humorvollen, kreativen Mann an ihrer Seite begrüßen der weiß was er will, eben den Standard Brei, aber es heißt ja, Gegensätze ziehen sich an =P

Zitat:

Quelle:

Tschirner: Also für mich ist es einfach so grundsätzlich schwer gewesen, weil ich einfach überhaupt keine Sportlerin bin. Also ich war immer eher so Musikschulkind statt Geräteturnkind. Und das war natürlich für mich einfach als auch Raucherin - ab und an und so - und einfach überhaupt völlig ohne Kondition war das natürlich eine grundsätzliche Herausforderung...


Widerspricht sich auch im jedem Interview welche auch nur in kurzen Zeit Abständen geführt wurden. Wenn das ein vorzeige Modell für unsere Generation sein soll (laut diverser Aussagen großer Magazine), hänge ich mich am Strick. Je mehr ich über sie erfahre umso mehr sinkt die anfängliche Faszination an der Person. Ich will jetzt nicht alle Nora "Sympathisanten" auf mich hetzen. (nee gegen 3 Mann komm ich nicht an =D) Diese Frau bekommt am laufenden Band Lobeshymnen. Da wird ihr wohl eine kleine Kritik die sie sowieso nicht lesen wird, nicht das Genick brechen. Ich will auch niemanden vorschreiben wie er zu Leben haben soll, aber naja....

Da ich mich eh nur im Kreis drehe mach ich Schluss und sag nur...
Nora, mach dein Ding Mädel ! =]


Zitat:
Immerhin können Sie vom Besuch im HSV-Stadion berichten.

Nora: Genau. Ich mag „Hamburg, meine Perle“ von Lotto King Karl. Ich finde, das ist das charmanteste Fußballlied der Welt. Es macht es einem sehr leicht, HSV-Fan zu sein. Es ist so ein liebenswürdiger Umgang mit dem Gegner, sich für jeden Klub so ein Ding auszudenken wie: „Wenn du aus Cottbus kommst, dann kommst du eigentlich aus Polen.“ Das ist so eine Art Gestichel, mit der ich mich gut anfreunden kann.


Ohhhhhhh das ist ja so innovativ und charmant....
Das sagt jede Gott verdammte Fan Fraktion über uns Frau Tschirner. Naja lass das mal durchgehen, schließlich steigen wir ja so gut wie auf.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Apache    
 
 
Mitglied Apache
Rang Team Nora
Team Nora
1787 Beiträge
seit 22.04.2003
(6290 Tage)
Beitrag 8829 Verfasst am: Di 2.Mai.2006 15:42
 
 
naja das is doch kein problem. eigentlich versteh ich deine kritik ganz gut. bzgl dem phänomen "widerspruch" sehe ich es jedoch so, dass das nur am ehesten bei den promis auffällt. bei privaten leuten im umkreis fällt mir auf anhieb kein einziger ein, der in jeder beziehung widerspruchlos ist. oder immer konsequent. und einem selbst fällt es zu allerletzt auf. strafverschärfend aber ist: selbst wenn es allen auffällt - inklusive einem selbst - heißt doch auch noch lange nicht, dass damit die wende kommt. generell denke ich, dass ich, du und auch nora menschen sind, die sich sehr wohl einiger ihrer widersprüchlichkeiten bewusst sind. aber dann stellt sich immernoch die frage: idealist oder glücklich sein? meiner erfahrung nach fast immer unvereinbar. aber ich kann in bestimmten teilen glücklicher idealist sein - dafür bin ich dann kehrseitig in anderen regionen weniger glücklich oder verkaufe mich.

das mit den interviews ist auch n thema für sich.. überleg dochma: da kommen gezielt leute auf dich zu und quetschen dich aus - du wirst praktisch zum gespräch gezwungen. dann musste erzählen. weißtde hinterher noch, wasde so alles erzählt hast? und selbst ohne interviews: würdest du immernoch das unterschreiben, was du vor 5 jahren mal gesagt hast? ich jedenfalls nicht - ich weiß, dass ich in meinem leben sachen gesagt habe, die ich heute ganz anders sehe.

so - ich glaub das kann man paraneutrale verteidigung von nora nennen Freut sich sehr jedenfalls wollte ich dich weder belehren, noch umstimmen. aber für n gedankenaustausch bin ich immer zu haben. und geschmäcker sind zum glück verschieden. wärja furchtbar, wenn ALLE nora lieben oder hassen würden, denn beide extrema sind mir einfach zu grausig Zwinker
 
 
 
ΠΩΓΔ
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Kai    
 
 
Mitglied Kai
Rang FANatic
FANatic
379 Beiträge
seit 23.04.2003
(6289 Tage)
Beitrag 8830 Verfasst am: Di 2.Mai.2006 15:53
 
 
Hey, ich weiß gar nicht was Du hast. Gibt doch keinen Grund, über Dich herzufallen. Niemand hat gesagt, dass man alles was Nora macht toll finden muss. (Finde ich nämlich auch nicht!)

Zu den Filmen kann ich nicht wirklich was sagen. Erstens hab ich keinen so wirklich gesehen außer "Wie Feuer und Flamme", den ich allerdings wirklich gut fand, in dem Nora aber ja nur ne klitzekleine Nebenrolle hatte - und zweitens hab ich von diesem ganzen Film- und Kinokram generell keine Ahnung. Irgendwie fehlt mir da der Zuganng - ich weiß auch nicht??!!

Ich kann nur auch nicht wirklich über Nora urteilen - weil ich sie ja halt gar nicht kenne. Ich meine, wir lesen immer irgendwelche Interviewschnipsel, von denen dann einige auch permanent immer wieder hervorgeholt werden (wie z.B. der mit der Aussage, das die Männe ihrer Generation oft Weicheier sind) oder wir sehen sie im Fenrsehen in irgendwelchen Interviews aber das ist ja nicht die Nora, die man kennen würde, wenn man sie kenne würde *wurschtelwurschtel*
Also ich meine, sie passt sich ja schon z.B. den Sendungen an, in denen sie auftritt - nicht gänzlich zwar aber doch ziemlich (was ich im Übrigen auch richtig finde.)

Was das Rauchen angeht: Sie ist mit Sicherheit süchtig. Ich hab auch 12 Jahre ne Schachtel pro Tag geraucht und als Gelegenheitsraucher angefangen. Man ist süchtig - auch dann. Nikotin macht abhängig. Egal ob man Nora, Kai oder LyR heißt Zwinker
Ich weiß nicht so recht, ob man das als Indiz für Selbstbewusstsein nehmen sollte, obwohl ich weiß, was Du meinst. Aber ich fühle mich, seitdem ich nicht mehr rauche, nicht selbstbewusster als vorher.

Ob Nora ne Vorzeigefrau ist, muss vielleicht jeder für sich selbst beurteilen. Ich finde das auch nicht, denn ich fände für mich Ihren Lebensstil auch nicht so erstrebenswert aber ich glaube auch nicht, dass sie sich selber so sieht. Sie wird nur immer dazu gemacht! Im Moment, sind die toughen, selbstbewussten Frauen halt in und alles in allem tut das diesem Land auch ganz gut auch wenn es sicherlich Millionen von Frauen gibt, die mindestens genauso hoch zu bewertende Leistungen jeden Tag bringen, wo es nur keinen interessiert (z.B. bei der alleinerziehenden Mutter mit vier Kindern).

Nur wie gesagt, ich würd das nicht Nora ankreiden. Sie steht nun mal gerne auf einer Bühne und hat deshalb diesen Beruf. Was man ihr vielleicht etwas übel nehmen könnte, wäre die doch etwas übertriebene Distanzhaltung zu den "Fans". Das ist etwas, was ich zwar akzeptiere aber auch nicht richtig finde, einfach deshalb, weil die es letztlich sind, die Ihr Gehalt bezahlen. Ein Fußballspieler läuft nach dem Spiel ja auch in seine Kurve - da könnte Nora sich vielleicht bei Atouba mal was abgucken (Tanzen muss sie deswegen ja nicht gleich Freut sich sehr )

Ich hinterfrage halt nicht alle Ihrer Äußerungen. Ich wüsste auch nicht warum. Ich mag sie einfach - vielleicht auch gerade wegen Ihrer diversen kleinen Fehler. Insofern ist es auch nicht wichtig, ob sie nun wirklich selbstbewusst ist oder nur so tut oder es sich selbst einredet. Ich find, sie ist nach wie vor ne tolle Frau - aber natürlich nicht die Einzige!
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Freckles    
 
 
Mitglied Freckles
Rang SuperFan
SuperFan
53 Beiträge
seit 04.09.2005
(5424 Tage)
Beitrag 8834 Verfasst am: Di 2.Mai.2006 18:21
 
 
Was für eine Diskussion! Aber nun gut will ich mich auch mal dazu äußern, nicht das ich hier als "Stiller Spammer" ohne Spam abgeschieben werde... Allerdings ist das alles so viel, dass ich mir wahrscheinlich eh nicht alle Themen merken kann...

1. Das mit dem Rauchen find ich n Thema, wo man mit 13 gerne mal drüber diskutiert, was doch heute aber völlig irrelevant ist. Macht doch keinen zu 'nem schlechteren Menschen. Egal ob Gelegenheitsraucher oder Vollzeit. Was hat das mit Selbstbewusstsein zu tun? hat man's mit über 20 noch nötig so zu tun als wäre man cool oder hat man viel mehr irgend'ne marotte die jetzt vielleicht nicht gerade gesundheitsfördernd ist? ist aber alkohol, autofahren (besonders tanken) aber da sag ich ja nix neues...

2. Mit dem Fankontakt das seh ich nicht so eng. Und die zweimal die ich Nora bis jetzt getroffen habe fand ich sie sehr anständig und hat sich mehr gekümmert als die anderen die da so rumwuselten. Letztendlich ist das wohl auch ne Sache die sich mit der Dauer der Medienpräsens verändert. Ähnlich wie das mit den Widersprüchen für die man auch nach n paar Jahren keinen mehr belangen kann.

3. Hmmm... Vorzeigefrau find ich auch ein bisschen fraglich. also jetzt der Begriff an sich. Das definiert wohl jeder für sich selbst in wie weit eine Vorzeigefrau perfekt und markellos sein muss. Für mich klingt das gerade so nach diesen 50er Jahre Werbespots "So muss eine perfekte Hausfrau sein".
Auf jeden Fall finde ich's besser, wenn die jungen Mädels jemanden als Vorbild der schon mal das Maul aufmacht wenn ihm was nicht passt statt so einer persönlichkeitslosen Barbie...
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden ICQ 243239068  
 
 
    Dover    
 
 
Mitglied Dover
Rang FANatic
FANatic
aus Berlin
300 Beiträge
seit 22.04.2005
(5559 Tage)
Beitrag 8852 Verfasst am: Mi 3.Mai.2006 13:10
 
 
Ich finde "Kebab Connection" (Note: 1) auch besser als FC Venus" (Note: 2). Aber trotzdem finde ich ihn gut und werde ihn mir irgendwann noch mal anschauen. (Wenn man allerdings nichts von Fußball hält, dann kann es natürlich sein, daß der Film einem nicht gefällt. "Das Wunder von Bern" ist auch ein guter und schöner Fußball-Film)

Ob Nora jetzt eine Vorzeigefigur für eine Generation sein soll, weiß ich nicht. Sie wird glaube ich von den Medien (und wie LyR schrieb von Magazinen) in eine Schublade reingeschubst wofür Nora nichts kann.

Ich finde auch nicht alle Produktionen von Nora gut. Welchen Film ich nicht so gut fand, das muß ich ja glaube ich nicht noch mal wiederholen, nech ? Freu

Das sie so auf Distanz zu ihren Fans geht finde ich auch schade. Auf der Homepage von Sarah Kuttner schreibt die Kuttner manchmal was in ihr Gästebuch.

Und ob sie jetzt raucht oder nicht finde ich auch nicht so wichtig für mich als Fan. Auf der Party in Sachsen und im Tropical Island hat sie geraucht, in einem älteren Interview meinte sie, daß sie nicht mehr raucht. Vielleicht ist sie eine Gelegenheitsraucherin.
 
 
   
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    LyR    
 
 
Mitglied LyR
Rang Fan
Fan
26 Beiträge
seit 15.10.2005
(5383 Tage)
Beitrag 8854 Verfasst am: Mi 3.Mai.2006 17:12; Bearbeitet von LyR am: Fr 5.Mai.2006 16:55
 
 
Also, danke erstmal das ihr mich nicht komplett auseinander genommen habt und selbst ein wenig mit kritisiert, denn wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie "meist" berechtigt war...
Das Forum kann auch nicht ausschließlich von Lobeshymnen gegenüber Nora leben. =]

Mit der Kritik mein ich es auch nicht so Bier ernst, hab versucht die Atmosphäre etwas lockerer hin zukriegen, mit den kleinen dezenten Stichelein etc.
Es war auch ein wenig fies von mir ihr so genau auf die Finger zuschauen. Würde man es bei mir oder manch anderen Person so machen hätte man den ganzen Tag was zum meckern.

Die Sache mit dem Selbstbewusst sein, also ich mein das man bei Rauchern ganz gut die Charakterzüge erkennt. Warum fängt man mit dem Rauchen an, aus Neugierde, gut. Aber warum Raucht mein weiter ? Gruppenzwang ? ... Glaubt mir, ich könnte jetzt einen ganzen Roman über die Thematik schreiben, aber das steht nicht zur Debatte und ich hab sowieso keine Lust dazu. Nur Nora gibt mit diesem Gelegenheits Raucher Schema eben den Eindruck als ob sie unentschlossen und leicht beeinflussbar ist. Das sind nicht unbedingt Eigenschaften die für einen Selbstbewussten Menschen sprechen. Und ich finde auch das es nicht wirklich zu ihr passt. Aber jedem das seine. Jeder Mensch kann es zum Glück für sich selber entscheiden.

Zitat:
Broschüre des LKA Niedersachsen

Wie kommt es zu Nikotinsucht?

1. In der Vorbereitungsphase werden Einstellungen und Haltungen zum Rauchen entwickelt. Richtungsweisend sind hier Vorbildfunktionen der Eltern oder sonst. Erwachsener. Hinzu kommt die Beeinflussung der Werbestrategien.

2. Das Rauchen der ersten Zigarette (Probierphase) ergibt sich aus dem Einfluss bzw. dem Gruppenzwang der Gleichaltrigen. Da Tabak legal und überall erhältlich ist, ist das Bewusstsein für eine gesundheitsgefährung gering bzw. überhaupt nicht vorhanden.

3. In der Experimentierphase wiederholt sich das Rauchen je nach Gelegenheit. Es muss nicht unbedingt schmecken, aber oft ist einfach der Gruppenzwang groß (cool und erwachsen sein, Neugier pp.). Langsam fängt der Körper an, sich an Nikotin zu gewöhnen.

4. Fließend geht es dann über in ein regelmäßiges Rauchverhalten und somit auch in die Nikotinabhängigkeit. Der Körper bestimmt jetzt, wie viel geraucht wird. Im Durchschnitt braucht der Raucher ca. alle 40 - 0 Minuten Nikotin für sein Wohlbefinden.
Ab diesem Moment versucht der Raucher für den Rest seines Lebens wieder mit dem Rauchen aufzuhören.
Die meisten schaffen es nicht.


So erholt sich der Körper nach der letzten Zigarette:

Bereits 20 Minuten nach der berühmten letzten Zigarette laufen im Körper eine Reihe organischer Veränderungen an, die sich über Jahre fortsetzen. Nach Angaben der Amerikanischen Krebs-Gesellschaft wird die positive Entwicklung jedoch schon durch eine einzige Zigarette pro Tag wieder aufgehoben.

Nach 20 Minuten:
- Der Blutdruck sinkt auf normale Höhe
- Der Puls sinkt auf normale Höhe
- Die Körpertemperatur von Händen und Füßen steigt auf normale Höhe

Nach 8 Stunden:
- Der Kohlenmonoxidspiegel im Blut sinkt auf normale Höhe
- Der Sauerstoffspiegel im Blut steigt auf normale Höhe

Nach 24 Stunden:
- Rückgang des Herzinfarktrisikos

Nach 48 Stunden:
- Die Nervenenden beginnen mit der Regeneration
- Die Geruchs- und Geschmacksrezeptoren arbeiten verstärkt

Nach 2 Wochen - 3 Monaten:

- Der Blutkreislauf stabilisiert sich
- Das Gehen wird leichter
- Die Lungenfunktion verbessert sich um ca. 30%

Nach 1 - 9 Monaten:
- Rückgang der Hustenanfälle, Verstopfungen der Nasennebenhöhlen, Angespanntheit und Kurzatmigkeit
- Die Reinigungsfunktion der Lunge wird wieder aufgebaut
- Schleimabbau in der Lunge, Verringerung der Infektionsgefahr
- Die gesamten körperlichen Energien erhöhen sich

Nach 1 Jahr:
- Das zusätzliche Risiko für eine Herzinfarktschwäche fällt auf die Hälfte des Risiko eines Rauchers

Nach 5 Jahren:
- Lungenkrebsrisiko, Mundkrebs-, Lungen- und Speiseröhrenkrebsrisiko verringern sich um die Hälfte
- Herzinfarktrisiko wie das eines Nichtrauchers

Nach 10 Jahren:
- Lungenkrebsrisiko wie das eines Nichtrauchers

Nach 15 Jahren:
- Risiko der Erkrankung von Herzkranzgefäßen wie das eines Nichtrauchers


Das Nora auch so erfolgreich auf ihrer Art ist, hat sie auch ihren Ruf in den Medien als "unabhängiges, kluges Mädchen" zu verdanken.
Dort wird es als was besonderes, vollkommen außergewöhnliches Privileg dargestellt. Ich mein wenn man 24/7 Fernsehen guckt bekommt man auch kein anderen Eindruck & kein anderes Frauenbild. Ich weiß das Nora nichts für diese Verallgemeinerung kann. Aber es ist relativ leicht aus der Masse herauszustechen, wenn das Niveau der Konkurrenz so niedrig ist. Damit will ich jetzt nicht sagen das sie sonst uninteressant ist, sieht hat durchaus andere Sachen die sie besonders machen. (schon allein die Art wie sie redet und dann der Dialekt dazu) Aber irgendwie finde ich es auch gut das sie diese Vorbild Rolle übernimmt. -Achtung jetzt widerspreche ich mich teilweise- In Zeiten wo Medien ein großes Wort mitreden, und Menschen wie Paris Hilton auch als besonders angesehen werden und selbst immer mehr Mädels im fortgeschrittenen Alter sich wie pubatierende Tussis aufführen, kommt mir Nora teilweise wirklich wie ein Privileg unserer Zeit vor.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    flay    
 
 
Mitglied flay
Rang Fan
Fan
12 Beiträge
seit 28.04.2006
(5188 Tage)
Beitrag 8856 Verfasst am: Do 4.Mai.2006 20:08
 
 
Da mit dem Rauchen is schon was drann vielleicht war sie nicht immer so entschlossen und selbstbewusst wie es jetzt zumindestens den Anschein hat. Und zu ihr passen tut es wirklich nicht. Aber man verändert sich ja im lauf des lebens und vielleicht ist das rauchen nur eine alte Jugendsünde, die sie bis jetzt mit sich zieht.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden ICQ 234139987  
 
 
    Kontrolle    
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
 
 
Du darfst nur lesen.  
 
     
 
  Gehe zu Seite  1   2   3   
 
 
 
 
 
    Ähnliche Einträge    
 
 
 
 
  26.04.2006 - 27.08.2009
 
     
1490 Besucher heute (und 38 Bots) • 5349 Besucher gestern (und 61 Bots) • 2528 Besucher vorgestern (und 52 Bots)
© Apache (seit 2006) • © 2004-2007 CBACK.de (CrackerTracker seit 2006-05-01, bereits 63136 abgewehrt) • © phpBB SEO (seit 2008-08-14)
© 2003-2007 Moxiecode Systems AB (TinyMCE seit 2006-12-05) • © 2001-2008 phpBB Group (Forum seit 2003-04-22)