Menü    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
    Termine    
 
 
 
 
 
Für die nächsten 4 Wochen stehen keine Termine an.
 
   
     
 
 
 
    Im Kino    
 
 
 
 
 
Donnerstag, 12.Sep.2019
Nora Tschirner: Gut gegen Nordwind
seit 18 Wochen
 
     
 
 
 
    Zugang    
 
 
 
 
 
 

Registrieren
Passwort vergessen?
     
 
 
 
    Suche    
 
 
 
 
 
 
Erweiterte Suche
     
 
 
 
    Twitter    
 
 
 
 
   
     
 
 
 
 
 
     
 
    Fornax    
 
 
Mitglied Fornax
Rang Fan
Fan
aus Hyrule
28 Beiträge
seit 19.09.2006
(4869 Tage)
Beitrag 9393 Verfasst am: Do 28.Sep.2006 16:40
 
Das Tief "Nora"
 
Alle Wetter...!, sag ich da nur:

http://www.wetteronline.de/feature/2006/09/18_no.htm

Ein Blogger hat sogar ein Gedicht dazu verfasst... Schockiert (Achtung)

http://appatoon.blogger.de/stories/558642/

Ich weiß jetzt nicht wie lange so ein "Tief" braucht, bis es sich aufgelöst hat, bzw. bis es über ein Land hinweg gezogen ist, aber ich gehe mal davon aus, dass es sich schon längst aufgelöst hat. Das Tief "Nora" ist anscheinend vom Südwesten Deutschlands fast diagonal in Richtung Nordosten (wollte es nach Berlin...?) gezogen.
Aber es könnte doch sein, dass sich am Montag, während die "Märchenstunde" auf Pro 7 lief, immer noch Reste von diesem "Tief" am äussersten Ostrand von Deutschland befunden haben.Wenn das so war, dann hat uns Nora sozusagen doppelt "beglückt" - nämlich einmal TV-technisch und dann auch noch von oben...Wetter-technisch halt. Nora gab sich also nicht damit zufrieden im Fernsehen eine Hexe zu spielen, nein: sie betätigte sich nebenbei auch noch als Wettergöttin und hat als Tiefausläufer dafür gesorgt, dass die Felder ihres geliebten Heimatlandes nicht verdorren und ihre Fans jetzt genug zum Essen haben!
Fazit: Die Frau ist einfach Klasse! Lachend Zwinker
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Mel    
 
 
Mitglied Mel
Rang FANatic
FANatic
aus Steyr
313 Beiträge
seit 24.04.2003
(6113 Tage)
Beitrag 9397 Verfasst am: So 1.Okt.2006 17:27
 
 
zu dem Gedicht sag ich höflicherweise mal nix.

und du siehst das ganze halt schon auch von der sehr optimistischen Seite, hm?
ich mein, es soll Spötter geben, die überflutete Keller und über die Ufer tretende Bäche nicht als allerwelts Heil bezeichnen...

und die Betroffenen freuen sich sicher - sie haben zwar vielleicht kein Auto mehr, aber sie haben zu Essen...
 
 
 
*plööök*
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ 62943392  
 
 
    Fornax    
 
 
Mitglied Fornax
Rang Fan
Fan
aus Hyrule
28 Beiträge
seit 19.09.2006
(4869 Tage)
Beitrag 9402 Verfasst am: Mo 2.Okt.2006 14:29
 
 
Zitat:
ich mein, es soll Spötter geben, die überflutete Keller und über die Ufer tretende Bäche nicht als allerwelts Heil bezeichnen...

Das hast du wohl etwas missverstanden, aber ich hätte das auch besser formulieren sollen. Zur Aufklärung: An dem Montag, auf den ich mich bezogen hab, war das Tief ja schon ziemlich schwach bzw. fast gar nicht mehr da, so, dass es allerhöchstens ein paar kleine Regengüsse waren, die uns das Tief "Nora" an diesem Tag gebracht hat. Was "Nora" allerdings eine Woche davor, in voller Stärke ausgelöst hat - nun, dem kann wohl auch der größte Optimist nix Gutes abgewinnen.
 
 
     
 
  Antworten mit Zitat     Private Nachricht senden  
 
 
    Kontrolle    
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
 
 
Du darfst nur lesen.  
 
     
1059 Besucher heute (und 89 Bots) • 877 Besucher gestern (und 66 Bots) • 2835 Besucher vorgestern (und 49 Bots)
© Apache (seit 2006) • © 2004-2007 CBACK.de (CrackerTracker seit 2006-05-01, bereits 63136 abgewehrt) • © phpBB SEO (seit 2008-08-14)
© 2003-2007 Moxiecode Systems AB (TinyMCE seit 2006-12-05) • © 2001-2008 phpBB Group (Forum seit 2003-04-22)